Wir sind vom 11.8. - 27.8.2022 im Urlaub

Datenschutzerklärung

Mit dieser Daten­schutzerk­lärung möcht­en wir Sie über Art, Umfang und Zweck der Ver­ar­beitung von per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en (im Fol­gen­den auch nur als “Dat­en” beze­ich­net) aufk­lären. Per­so­n­en­be­zo­gene Dat­en sind alle Dat­en, die einen per­sön­lichen Bezug zu Ihnen aufweisen, z. B. Name, Adresse, E‑Mail-Adresse oder Ihr Nutzerver­hal­ten. Die Daten­schutzerk­lärung gilt für alle von uns vorgenommene Dat­en-Ver­ar­beitungsvorgänge sowohl im Rah­men unser­er Kern­tätigkeit als auch für die von uns vorge­hal­te­nen Online-Medien.

Wer bei uns für die Datenverarbeitung verantwortlich ist

Ver­ant­wortlich für die Daten­ver­ar­beitung ist:

pets, hair and more
Silke Pelizzer
Ufer­straße 44
71642 Ludwigsburg
Deutschland
07141 / 45 78 111
info@pets-hair-and-more.de
https://www.pets-hair-and-more.de

Verarbeitung Ihrer Daten im Rahmen der Kerntätigkeit unseres Unternehmens

Sofern Sie unser Kunde oder Geschäftspart­ner sind oder sich für unsere Leis­tun­gen inter­essieren, richtet sich Art, Umfang und Zweck der Ver­ar­beitung Ihrer Dat­en nach dem zwis­chen uns beste­hen­den ver­traglichen bzw. vorver­traglichen Beziehun­gen. In diesem Sinne gehören zu den von uns ver­ar­beit­eten Dat­en all diejeni­gen Dat­en, die zum Zwecke der Inanspruch­nahme der ver­traglichen bzw. vorver­traglichen Leis­tun­gen durch Sie bere­it­gestellt wer­den bzw. wur­den und die zur Abwick­lung Ihrer Anfrage oder des zwis­chen uns geschlosse­nen Ver­trages benötigt wer­den. Sofern sich aus den weit­eren Hin­weisen dieser Daten­schutzerk­lärung nichts anderes ergibt, beschränkt sich die Ver­ar­beitung Ihrer Dat­en sowie deren Weit­er­gabe an Dritte auf diejeni­gen Dat­en, die zur Beant­wor­tung Ihrer Anfra­gen und/oder zur Erfül­lung des zwis­chen Ihnen und uns geschlosse­nen Ver­trages, zur Wahrung unser­er Rechte sowie zur Erfül­lung geset­zlich­er Pflicht­en erforder­lich und zweck­mäßig sind. Welche Dat­en hier­für erforder­lich sind, teilen wir Ihnen vor oder im Rah­men der Daten­er­he­bung mit. Soweit wir zur Erbringung unser­er Leis­tun­gen Drit­tan­bi­eter ein­set­zen, gel­ten die Daten­schutzhin­weise der jew­eili­gen Drittanbieter.

Betroffene Daten:

  • Bestands­dat­en (bspw. Namen, Adressen) 
  • Zahlungs­dat­en (bspw. Bankverbindungs­dat­en, Rechnungen) 
  • Kon­tak­dat­en (bspw. E‑Mail-Adresse, Tele­fon­num­mer, Postanschrift) 
  • Ver­trags­dat­en (bspw. Ver­trags­ge­gen­stand, Vertragsdauer) 

Betrof­fene Per­so­n­en: Inter­essen­ten, Geschäfts- und Vertragspartner

Ver­ar­beitungszweck: Abwick­lung ver­traglich­er Leis­tun­gen, Kom­mu­nika­tion sowie Beant­wor­tung von Kon­tak­tan­fra­gen, Büro und Organisationsverfahren

Rechts­grund­lage: Ver­tragser­fül­lung und vorver­tragliche Anfra­gen, Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, rechtliche Verpflich­tung, Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO, berechtigtes Inter­esse, Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO

Ihre Rechte nach der DSGVO

Nach der DSGVO ste­hen Ihnen die nach­fol­gend aufge­führten Rechte zu, die Sie jed­erzeit bei dem in Zif­fer 1. dieser Daten­schutzerk­lärung genan­nten Ver­ant­wortlichen gel­tend machen können:

  • Recht auf Auskun­ft: Sie haben das Recht, von uns Auskun­ft darüber zu ver­lan­gen, ob und welche Dat­en wir von Ihnen verarbeiten.
  • Recht auf Berich­ti­gung: Sie haben das Recht, die Berich­ti­gung unrichtiger oder Ver­voll­ständi­gung unvoll­ständi­ger Dat­en zu verlangen.
  • Recht auf Löschung: Sie haben das Recht, die Löschung Ihrer Dat­en zu verlangen.
  • Recht auf Ein­schränkung: Sie haben in bes­timmten Fällen das Recht zu ver­lan­gen, dass wir Ihre Dat­en nur noch eingeschränkt bearbeiten.
  • Recht auf Datenüber­trag­barkeit: Sie haben das Recht zu ver­lan­gen, dass wir Ihnen oder einem anderen Ver­ant­wortlichen Ihre Dat­en in einem struk­turi­erten, gängi­gen und maschi­nen­le­se­baren For­mat übermitteln.
  • Beschw­erderecht: Sie haben das Recht, sich bei ein­er Auf­sichts­be­hörde zu beschw­eren. Zuständig ist die Auf­sichts­be­hörde Ihres üblichen Aufen­thalt­sortes, Ihres Arbeit­splatzes oder unseres Firmensitzes.

Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, die von Ihnen erteilte Ein­willi­gung zur Daten­ver­ar­beitung jed­erzeit zu widerrufen.

Widerspruchsrecht

Sie haben das Recht, jed­erzeit gegen die Ver­ar­beitung Ihrer Dat­en, die wir auf unser berechtigtes Inter­esse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO stützen, Wider­spruch einzule­gen. Sofern Sie von Ihrem Wider­spruch­srecht Gebrauch machen, bit­ten wir Sie um die Dar­legung der Gründe. Wir wer­den Ihre per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en dann nicht mehr ver­ar­beit­en, es sei denn, wir kön­nen Ihnen gegenüber nach­weisen, dass zwin­gende schutzwürdi­ge Gründe an der Daten­ver­ar­beitung Ihre Inter­essen und Rechte überwiegen.

Unab­hängig vom vorste­hend Gesagten, haben Sie das jed­erzeit­ige Recht, der Ver­ar­beitung Ihrer per­so­n­en­be­zo­ge­nen Dat­en für Zwecke der Wer­bung und Date­n­analyse zu widersprechen.

Ihren Wider­spruch richt­en Sie bitte an die oben angegebene Kon­tak­tadresse des Verantwortlichen.

Wann löschen wir Ihre Daten?

Wir löschen Ihre Dat­en dann, wenn wir diese nicht mehr brauchen oder Sie uns dies vorgeben. Dass bedeutet, dass — sofern sich aus den einzel­nen Daten­schutzhin­weisen dieser Daten­schutzerk­lärung nichts anderes ergibt — wir Ihre Dat­en löschen,

  • wenn der Zweck der Daten­ver­ar­beitung wegge­fall­en ist und damit die jew­eilige in den einzel­nen Daten­schutzhin­weisen genan­nte Rechts­grund­lage nicht mehr beste­ht, also bspw. 
    • nach Beendi­gung der zwis­chen uns beste­hen­den ver­traglichen oder mit­glied­schaftlichen Beziehun­gen (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) oder
    • nach Weg­fall unseres berechtigten Inter­ess­es an der weit­eren Ver­ar­beitung oder Spe­icherung Ihrer Dat­en (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO),
  • wenn Sie von Ihrem Wider­ruf­s­recht Gebrauch machen und keine ander­weit­ige geset­zliche Rechts­grund­lage für die Ver­ar­beitung im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. b‑f DSGVO eingreift,
  • wenn Sie vom Ihrem Wider­spruch­srecht Gebrauch machen und der Löschung keine zwin­gen­den schutzwürdi­gen Gründe entgegenstehen.

Sofern wir (bes­timmte Teile) Ihre® Dat­en jedoch noch für andere Zwecke vorhal­ten müssen, weil dies etwa steuer­liche Auf­be­wahrungs­fris­ten (in der Regel 6 Jahre für Geschäft­sko­r­re­spon­denz bzw. 10 Jahre für Buchungs­belege) oder die Gel­tend­machung, Ausübung oder Vertei­di­gung von Recht­sansprüchen aus ver­traglichen Beziehun­gen (bis zu vier Jahren) erforder­lich machen oder die Dat­en zum Schutz der Rechte ein­er anderen natür­lichen oder juris­tis­chen Per­son gebraucht wer­den, löschen wir (den Teil) Ihre® Dat­en erst nach Ablauf dieser Fris­ten. Bis zum Ablauf dieser Fris­ten beschränken wir die Ver­ar­beitung dieser Dat­en jedoch auf diese Zwecke (Erfül­lung der Aufbewahrungspflichten).

Webhosting

Wir bedi­enen uns zum Vorhal­ten unser­er Inter­net­seit­en eines Anbi­eters, auf dessen Serv­er unsere Inter­net­seit­en gespe­ichert und für den Abruf im Inter­net ver­füg­bar gemacht wer­den (Host­ing). Hier­bei kön­nen von dem Anbi­eter all diejeni­gen über den von Ihnen genutzten Brows­er über­tra­ge­nen Dat­en ver­ar­beit­et wer­den, die bei der Nutzung unser­er Inter­net­seit­en anfall­en. Hierzu gehören ins­beson­dere Ihre IP-Adresse, die der Anbi­eter benötigt, um unser Online-Ange­bot an den von Ihnen genutzten Brows­er aus­liefern zu kön­nen sowie sämtliche von Ihnen über unsere Inter­net­seite getätigten Eingaben. Daneben kann der von uns genutzte Anbieter 

  • wenn der Zweck der Daten­ver­ar­beitung wegge­fall­en ist und damit die jew­eilige in den einzel­nen Daten­schutzhin­weisen genan­nte Rechts­grund­lage nicht mehr beste­ht, also bspw. 
    • nach Beendi­gung der zwis­chen uns beste­hen­den ver­traglichen oder mit­glied­schaftlichen Beziehun­gen (Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO) oder
    • nach Weg­fall unseres berechtigten Inter­ess­es an der weit­eren Ver­ar­beitung oder Spe­icherung Ihrer Dat­en (Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO),
  • wenn Sie von Ihrem Wider­ruf­s­recht Gebrauch machen und keine ander­weit­ige geset­zliche Rechts­grund­lage für die Ver­ar­beitung im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. b‑f DSGVO eingreift,
  • wenn Sie vom Ihrem Wider­spruch­srecht Gebrauch machen und der Löschung keine zwin­gen­den schutzwürdi­gen Gründe entgegenstehen.

erheben. Die vor­ge­nan­nten Dat­en wer­den als Log­files auf den Servern unseres Anbi­eters gespe­ichert. Dies ist erforder­lich, um die Sta­bil­ität und Sicher­heit des Betriebs unser­er Inter­net­seite zu gewährleisten.

Betrof­fene Daten:

  • Inhalts­dat­en (bspw. Posts, Fotos, Videos)
  • Nutzungs­dat­en (bspw. Zugriff­szeit­en, angek­lick­te Webseiten)
  • Kom­mu­nika­tions­dat­en (bspw. Infor­ma­tio­nen über das genutzte Gerät, IP-Adresse)

Betrof­fene Per­so­n­en: Nutzer unser­er Internetpräsenz

Ver­ar­beitungszweck: Ausspie­len unser­er Inter­net­seit­en, Gewährleis­tung des Betriebs unser­er Internetseiten

Rechts­grund­lage: Berechtigtes Inter­esse, Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO

Von uns beauf­tragte® Webhoster:

STRATO

Dien­stan­bi­eter: STRATO AG, Pas­cal­str. 10, 10587 Berlin
Inter­net­seite: https://www.strato.de/hosting/
Daten­schutzerk­lärung: https://www.strato.de/datenschutz/

Kontaktaufnahme

Soweit Sie uns über E‑Mail, Soziale Medi­en, Tele­fon, Fax, Post, unser Kon­tak­t­for­mu­lar oder sonst­wie ansprechen und uns hier­bei per­so­n­en­be­zo­gene Dat­en wie Ihren Namen, Ihre Tele­fon­num­mer oder Ihre E‑Mail-Adresse zur Ver­fü­gung stellen oder weit­ere Angaben zur Ihrer Per­son oder Ihrem Anliegen machen, ver­ar­beit­en wir diese Dat­en zur Beant­wor­tung Ihrer Anfrage im Rah­men des zwis­chen uns beste­hen­den vorver­traglichen oder ver­traglichen Beziehungen.

Betrof­fene Daten:

  • Bestands­dat­en (bspw. Namen, Adressen)
  • Kon­tak­dat­en (bspw. E‑Mail-Adresse, Tele­fon­num­mer, Postanschrift)
  • Inhalts­dat­en (Texte, Fotos, Videos)
  • Ver­trags­dat­en (bspw. Ver­trags­ge­gen­stand, Vertragsdauer)

Betrof­fene Per­so­n­en: Inter­essen­ten, Kun­den, Geschäfts- und Vertragspartner

Ver­ar­beitungszweck: Kom­mu­nika­tion sowie Beant­wor­tung von Kon­tak­tan­fra­gen, Büro und Organisationsverfahren

Rechts­grund­lage: Ver­tragser­fül­lung und vorver­tragliche Anfra­gen, Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, berechtigtes Inter­esse, Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO

Sicherheitsmaßnahmen

Wir tre­f­fen im Übri­gen tech­nis­che und organ­isatorische Sicher­heits­maß­nah­men nach dem Stand der Tech­nik, um die Vorschriften der Daten­schutzge­set­ze einzuhal­ten und Ihre Dat­en gegen zufäl­lige oder vorsät­zliche Manip­u­la­tio­nen, teil­weisen oder voll­ständi­gen Ver­lust, Zer­störung oder gegen den unbefugten Zugriff Drit­ter zu schützen.

SSL- bzw. TLS-Verschlüsselung

Diese Seite nutzt aus Sicher­heits­grün­den und zum Schutz der Über­tra­gung ver­traulich­er Inhalte, wie zum Beispiel Bestel­lun­gen oder Anfra­gen, die Sie an uns als Seit­en­be­treiber senden, eine SSL- bzw. TLSVer­schlüs­selung. Eine ver­schlüs­selte Verbindung erken­nen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von „http://“ auf „https://“ wech­selt und an dem Schloss-Sym­bol in Ihrer Browserzeile.

Wenn die SSL- bzw. TLS-Ver­schlüs­selung aktiviert ist, kön­nen die Dat­en, die Sie an uns über­mit­teln, nicht von Drit­ten mit­ge­le­sen werden.

Google Web Fonts (lokales Hosting)

Diese Seite nutzt zur ein­heitlichen Darstel­lung von Schrif­tarten so genan­nte Web Fonts, die von Google bere­it­gestellt wer­den. Die Google Fonts sind lokal instal­liert. Eine Verbindung zu Servern von Google find­et dabei nicht statt.

Weit­ere Infor­ma­tio­nen zu Google Web Fonts find­en Sie unter https://developers.google.com/fonts/faq und in der Daten­schutzerk­lärung von Google: https://policies.google.com/privacy?hl=de.

Font Awesome (lokales Hosting)

Diese Seite nutzt zur ein­heitlichen Darstel­lung von Schrif­tarten Font Awe­some. Font Awe­some ist lokal instal­liert. Eine Verbindung zu Servern von Fonti­cons, Inc. find­et dabei nicht statt.

Weit­ere Infor­ma­tio­nen zu Font Awe­some find­en Sie in der Daten­schutzerk­lärung für Font Awe­some unter: https://fontawesome.com/privacy.

Aktualität und Änderung dieser Datenschutzerklärung

Diese Daten­schutzerk­lärung ist aktuell gültig und hat den Stand Mai 2021.